IMG_0231

Betrieb

Auf unserem Betrieb wird Acker-, Obst-, Beeren, Gemüsebau und Tierhaltung betrieben.

Auf rund einem Drittel der Ackerfläche wird Futter angebaut. Mehrjähriges Kleegras fördert den Humusaufbau und steigert die Bodenfruchtbarkeit. Heu und Gras fressen die Tiere, deren Hofdünger zur Düngung der Kulturen aufbereitet und eingesetzt wird.

Mit einer breiten Sorten- sowie Artenvielfalt von Pflanzen und Tieren, gezielter Anlage von Blühstreifen in Gemüsekulturen, der Pflege von artenreichen Hecken, Hochstammobstbäumen und Kleinstrukturen, versuchen wir eine qualitative wertvolle Biodiversität zu fördern. Natürliche Regelmechanismen leisten einen wertvollen Beitrag zur Regulierung von Schadorganismen und zur Förderung von produktiven Ökosystemen.


 

Der Hofladen – endlich ist er da!

Durch den Winter renovierten wir einen alten Bauwagen. Auf das bestehende Chassis wurde ein neuer Aufbau erstellt, mit isolierten Wänden und neuen Stromleitungen. Besonderer Charm verleihen die Rundbogenelemente des Daches. Im Innenraum leuchten warme LED-Leuchten. Holztablare und Fenster machen den Raum freundlich und einladend zum Verweilen.

Gerne bedienen wir Sie jeden Dienstag von 16.00 bis 19.00 Uhr.

Wir verkaufen ausschliesslich Produkte aus saisonalem Anbau, wenn nicht anders gekennzeichnet aus eigener Produktion.

Herzlich Willkommen im Hofladen
Herzlich Willkommen im Hofladen

 


Sömmerung der Aufzuchtrinder

Seit Mitte Mai sind einige unsere Aufzuchtrinder auf der Alp Hintere Walop im Berner Oberland. Sie geniessen die schmackhaften Bergkräuter und das gesunde Alpklima.

IMG_1337
Die Rinder vor dem Alpsee

 

Das Hühnermobil im Einsatz

Die Junghennen konnten im Frühjahr in ihr neues Hühnermobil einziehen. Der fahrbare Hühnerstall wird regelmässig auf der Weide versetzt, so dass sie immer Auslauf auf der grünen Weide haben. Unter den Obstbäumen finden sie Schutz vor Raubvögeln. Das kuschelige Eiernest ist mit Spreu eingestreut. Ab sofort sind frische Weideeier erhältlich.IMG_1513

Das Hühnermobil auf der Weide


 

Die Freilandschweine

Die Freilandschweine fühlen sich in diesen heissen Tagen besonders im Schlammbar sichtlich wohl. Tagsüber suchen sie den Schatten  im Strohhaus oder unter Bäumen. Sobald es aber am Abende kühler wird, werden sie aktiver und vergnügen sich mit dem Durchwühlen der grossen Weide. Hie und da finden sie Käfer, Würmer oder andere Leckereien.

IMG_1496
Freilandschweine im Schlammbad